Monday, 27. March 2017
logo todesstrafe.de
Zitat des Tages:
Ich lehne die Todesstrafe ab, grundsätzlich und bei jedermann.
Gerhard Schröder
Suche:  

Anzeige

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen neuen Newsletter
Ihre Emailadresse



Alternativtext  Startseite Alternativtext  Berichte Alternativtext  Nachrichten Archiv Alternativtext  Bücher Alternativtext  Filme, Dokumentationen Alternativtext  Forum Alternativtext  Gesetze Alternativtext  Hinrichtungsmethoden Alternativtext  Todesstrafenatlas Alternativtext  LänderseitenAlternativtext Saudi ArabienAlternativtext JapanAlternativtext KuwaitAlternativtext DeutschlandAlternativtext USA Alternativtext  Impressum
100 Jahre Hinrichtungen in den USA
Die erste Hinrichtung im Jahre 1900 fand am 3. Januar in Pennsylvania statt. Cressinger Edward wurde wegen Mordes gehängt. Jahre später wurde der erste Mensch in der Gaskammer im Bundesstaat Nevada hingerichtet. Nach der vorübergehenden Aussetzung der Hinrichtungen in den Vereinigten Staaten wurde am 7.12.1982 der Schwarze Charlie Brooks mit einer tödlichen Injektion in Bundesstaat Texas exekutiert. Das bedeutete den Einzug der so genannten „humanen Hinrichtung“ in den USA.

Bis zum Ende des Jahres 2000, also genau 101 Jahre später, wurden in den Vereinigten Staaten von Amerika über 8000 Menschen wegen der unterschiedlichsten Delikte hingerichtet. In unserem neuen Buch „100 Jahre Hinrichtungen in den USA“ finden Sie sorgfältig recherchierte Informationen zu allen diesen Personen, die im Zeitraum vom 3. Januar 1900 bis einschließlich 19. Dezember 2000 hingerichtet wurden.

Das Hauptaugenmerk dieses Buches beschäftigt sich mit reinen Zahlen und Fakten.

Jeder Delinquent ist namentlich aufgeführt und nach Geschlecht, Rasse und Alter kategorisiert. Die jeweiligen Delikte bzw. Verbrechen sind detailliert aufgelistet, ebenso wie Hinrichtungsdatum und Hinrichtungsmethode. Welcher Bundesstaat die Vollstreckung vollführte, und in welchem County es zur endgültigen Verurteilung kam, ist zusätzlich aufgeführt. Ergänzt wird diese Fülle von Einzelinformationen und verdichtet zu einem Gesamtrückblick durch aufschlussreiche Statistiken aus den jeweiligen Jahrgängen des vergangenen Jahrhundert.

Die letzte Hinrichtung in unserem Erfassungszeitraum fand am 19. Dezember 2000 in Arkansas statt. David Dewayne Johnson wurde wegen Mordes an einem Nachtwächter mit einer tödlichen Injektion im Staatsgefängnis exekutiert. Doch hinter all den Zahlen verbergen sich Tausende von Schicksalen und Namen.

Dieses Nachschlagewerk bietet dem interessierten Leser auf seinen über 300 Seiten eine dermaßen ausführliche Informationssammlung, wie sie bisher noch nicht angeboten wurde.

Diese Publikationen können in jeder gut sortieren Buchhandlung
oder direkt hier online bestellt werden.

BOOKMARK IT!   Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg blinkbits BlinkList Reddit connotea


Aktuelle Nachrichten:
10.09.2010 Nord Korea
30.08.2010 Iran
29.07.2010 Iran
28.07.2010 Japan
19.07.2010 Marokko
08.07.2010 China
07.07.2010 Iran
19.05.2010 USA
05.05.2010 Deutschland
05.05.2010 Taiwan
Forum zum Thema Todesstrafe
Top Beiträge: