Saturday, 20. December 2014
logo todesstrafe.de
Zitat des Tages:
Let's do it !
Gary Gilmore, Sekunden vor seiner Hinrichtung
Suche:  
Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen neuen Newsletter
Ihre Emailadresse



Alternativtext  Startseite Alternativtext  Berichte Alternativtext  Nachrichten Archiv Alternativtext  Bücher Alternativtext  Filme, Dokumentationen Alternativtext  Forum Alternativtext  Gesetze Alternativtext  Hinrichtungsmethoden Alternativtext  Todesstrafenatlas Alternativtext  LänderseitenAlternativtext Saudi ArabienAlternativtext JapanAlternativtext KuwaitAlternativtext DeutschlandAlternativtext USA Alternativtext  Impressum
Gibt es nur zwei Meinungen zum Thema Todesstrafe?
Jeder der Lust hat, egal ob er sich gegen oder für die Todesstrafe ausspricht, ist aufgerufen mitzumachen. Wir werden jeden Monat, einen Leitartikel mit der persönlichen Meinung des Schreibers auf unserer Seite veröffentlichen. Der Leitartikel kann sich an ein aktuelles Thema anlehnen, geschichtliche Aspekte haben, religiöse Hintergründe behandeln, oder oder oder.
Falls Sie Interesse haben, einen Leitartikel für unsere Seite zu verfassen, würde ich mich über eine Mail freuen. Michael Kahr - info(at)todesstrafe.de.
Hinrichtungen und Arbeitslager
10.09.2010 - Asien, Nord Korea, Pjöngjang
Am 16. Juni 2009 war an einer Frau, die Bibeln verteilt hatte, öffentlich das Todesurteil vollstreckt worden und ihr Mann und ihre drei Kinder wurden in ein Straflager eingewiesen. Erst in letzter Zeit wurde bekannt, dass der im Sommer 2007 wegen angeblichem Hochverrats zum Tode verurteilte Offizier Son Jong Nam, dessen Verurteilung mit seiner Hinwendung zum Christentum und seiner religiösen...
[Artikel]

Erneut Steinigungsurteil bestätigt
30.08.2010 - Naher Osten, Iran, Teheran
Am Samstag, den 28. August 2010, hat das Oberste Gericht der Islamischen Republik Iran in Teheran erneut ein Steinigungsurteil bestätigt. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, seien die Opfer eine Frau, Sariyeh Ebadi, und ein Mann, Wali Dschanfeschan, die im Zentralgefängnis der nordwest-iranischen Stadt Urmia inhaftiert seien. Beiden soll ein Rechtsanwalt...
[Artikel]

Vergewaltiger im Iran gehängt!
29.07.2010 - Naher Osten, Iran, Qazvin
Gestern wurde im Stadtgefängnis von Qazvin der 35 jährige Yousef Khamseh am Galgen unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Galgen hingerichtet. Er wurde wegen schweren Raubes und Vergewaltigung zum Tode verurteilt. Nachdem sein Gnadengesuch vom Präsidenten abgelehnt wurde, ist das Todesurteil vollstreckt worden....
[Artikel]

Japan vollstreckt wieder!
28.07.2010 - Asien, Japan, Tokio
Fast genau nach einem Jahr seit den letzten Hinrichtungen in Japan, wurde wieder Todesurteile im „Land der aufgehenden Sonne“ vollstreckt. Bei den Delinquenten handelte es sich um den 59-jährigen Kazuo Shinozawa und den 33 jährigen Hidenori Ogata. Shinozawa wurde wegen 6 fachen Mordes zum Tode verurteilt, er hatte einen Brand gelegt in dem 6 Frauen ums Leben kam. Der zweite Delinquent, Ogata...
[Artikel]

Todesstrafe wegen Mordes an spanischen Urlauberehepaar
19.07.2010 - Afrika, Marokko, Tanger
Der 26 jährige Tareq H. wurde wegen Raubmordes an einem Ehepaar vor zwei Monaten in einem kurzen Prozess zum Tode verurteilt. Er hatte das Paar, einem 50 jährigen Spanier und dessen 49 jährige Ehefrau überfallen und erstochen. Das Gericht verfügte weiter, das Tareq H. an die Familie der Opfer eine Million marokkanische Dirham zu zahlen habe, ca. 90.000€. Eine Woche vorher, bestätigte das...
[Artikel]

Hoher Beamter hingerichtet
08.07.2010 - Asien, China, Peking
Gestern wurde der 55 jährige Wen Qiang, der ehemaliger Direktor des Justizministeriums von Chongqing wegen Bestechung, Vergewaltigung und Mitgliedschaft in einer Verbrecherbande hingerichtet. Die Behörden konnte ihm nachweisen, dass er Bestechungsgelder von über einer Millionen Euro bekommen hatte. In letzter Zeit kommt es immer wieder vor, das hohe Beamte wegen Bestechlichkeit zum Tode...
[Artikel]

Wieder Hinrichtungen im Iran
07.07.2010 - Naher Osten, Iran, Zahedan
Letzten Sonntag wurden Amanollah Pourian und Yunes Rahmani im Gefängnis von Zahedan in der Provinz von Baluchestan hingerichtet. Das Todesurteil wurde wegen mehrere Verbrechen ausgesprochen, darunter bewaffneter Raubüberfall, Entführung und Drogenhandel. Nachdem die Todesurteile von 4 Drogenschmuggler diese Woche vom Obersten Gerichtshof in Teheran bestätigt wurden, sind die 4 weitere Gefangene...
[Artikel]

Deutscher Häftling in USA entgeht Exekution
19.05.2010 - Amerika, USA, Florida, Raiford
Vor 22 Jahren wurde der Deutsche Dieter Riechmann wegen Mordes in den USA zum Tode verurteilt – jetzt bleibt ihm die Hinrichtung endgültig erspart. Die Strafe für den heute 65- Jährigen wurde von einem Gericht in Florida nach jahrelangem juristischem Tauziehen in lebenslange Haft umgewandelt, wie sein Anwalt Richard Klugh der Nachrichtenagentur dpa bestätigte. Mit der Entscheidung, die bereits...
[Artikel]

Erstmals seit viereinhalb Jahren sind in Taiwan wieder Hinrichtungen vollstreckt worden
05.05.2010 - Asien, Taiwan, Taipeh
Taiwans Regierungschef Wu Den-yih hat die umstrittene Hinrichtung von vier Gefangenen nach scharfer Kritik von Europäischer Union und Menschenrechtsorganisationen verteidigt. "Nicht alle demokratischen Länder haben die Todesstrafe abgeschafft", sagte Wu am Sonntag in Taipeh und verwies auf die USA und Japan. Taiwan habe sich um die Abschaffung der Todesstrafe bemüht, aber "jetzt ist nicht der...
[Artikel]

Neuer Menschenrechtsbeauftragter Löning will Todesstrafe weltweit ächten
05.05.2010 - Europa, Deutschland, Berlin
Der neue Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning (FDP), will sich bei seiner Arbeit vor allem auf den Kampf gegen die Todesstrafe und die Durchsetzung der Pressefreiheit konzentrieren. "Das Ziel lautet, die Todesstrafe von diesem Planeten endgültig zu verbannen", sagte Löning dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe): "Das kann gelingen." Zu diesem...
[Artikel]

Abstimmung zum Thema!
Die Todesstrafe sollte in einem Strafsystem verankert sein
 Ja, ich bin für die Todesstrafe
 Nein, ich bin gegen die Todesstrafe
 Ist mir egal


Hinrichtungen weltweit Juli 2011
China China 79
Iran Iran 15
Palästina Palästina 2
Saudi Arabien Saudi Arabien 9
Somalia Somalia 2
USA USA 5
Weissrussland (Belarus) Weissrussland (Belarus) 2
Das nächste Todesurteil in den USA wird vorraussichtlich am .., im Bundesstaat an vollzogen!
Die Kammer
Chris O'Donnell brilliert als idealistischer, junger Rechtsanwalt Adam Hall, der den Fall seines zum Tode verurteilten Großvaters Sam Cayhall (Gene Hackmann), ein ehemaliger Ku-Klux-Klan-Anhänger,...
The Green Mile
In „The Green Mile“ geht es um eine Geschichte, die Paul Edgecomb seiner Freundin Elaine Connelly in einer Rückblende erzählt. Vor ca. sechzig Jahren, zur Zeit der Weltwirtschaftskrise, war Edgecomb...
Die Geschichte der Todesstrafe in der ehemaligen DDR Teil-1
Die Todesstrafe hat in Deutschland eine lange Geschichte. 500 Jahre war sie in Gesetzen und sonstigen Rechtsbestimmungen der auf deutschem Territorium befindlichen Staaten verankert. Nach dem Ende des...
Die Geschichte der Todesstrafe in der ehemaligen DDR Teil-2 - Rechtsgrundlagen
In der SBZ und DDR existierten, zum Teil zeitgleich und abhängig vom Tatvorwurf, mehrere Rechtsgrundlagen für die Verhängung der Todesstrafe. Die vor Gründung der DDR von den Alliierten bzw. allein...
Die Geschichte der Todesstrafe in der ehemaligen DDR Teil-3 Politische Steuerung der Verfahren
Getreu dem Motto „Jedes Urteil ist eine politische Tat“ (DDR-Generalstaatsanwalt Ernst Melsheimer) war die Justiz der DDR nicht unabhängig, sondern stand in Diensten der Staatsmacht. Dies galt...